NEU

Corona Virus Antigen Test, Sputum/Rachenabstrich

FFP2 mit Ventil - MX-2005V

Hinweis: Nur zur professionellen In-vitro-Diagnostik. Dieser Corona Virus Antigen Test wird außschließlich an Kliniken, Ärzte, Betriebsärzte, Hausärzte, Apotheken, medizinisches Personal oder medizinische Labore vertrieben.

Produktinfo

Lesen Sie das Ergebnis nach 15 Minuten ab.
Probematerial: Sputum / Rachenabstrich

Dieser Corona Virus (COVID-19) Antigen Test, Sputum/Rachenabstrich, kann den Corona Virus in Sputum- oder Rachenabstrichproben (orophayngeal) qualitativ nachweisen und die entsprechende Diagnose unterstützen.
 

Jetzt anfragen!

Sputumprobe

  1. Sammeln Sie mit einem Wattestäbchen 10-50 mg frische Sputumprobe im Papiertüte.
  2. Öffnen Sie das Probenentnnahmeröhrchen, schneiden Sie das Wattestäbchen ab und stecken Sie nur diesen Wattestäbchenkopf in das Röhrchen. Schließen Sie das Probenentnahmeröhrchen. Lassen Sie die Probe 1 Minute im Röhrchen einweichen.
  3. Geben SIe 3 Tropfen Probenlösung senkrecht in die Probenvertiefung (S).

Rachenabstrichproben

  1. Entnehmen Sie die Probe mit dem Rachenabstrichtupfer auf den seitlichen und hinteren Rachenwänden bzw. in der Spalte hinter den Mandeln.
  2. Öffnen Sie das Probenentnahmeröhrchen, schneiden Sie den Rachenabstrichtupfer ab und stecken Sie nur den Kopf in das Röhrchen. Schließen Sie das Probenentnahmeröhrchen und lassen Sie den Wattestäbchenkopf 1 Minute im Röhrchen einweichen.
  3. Geben SIe 3 Tropfen Probenlösung senkrecht in die Probenvertiefung (S).

Dieses Corona Virus (COVID-19) Antigen Test, Sputum/Rachenabstrich, ist ein immunochromatographischer Membrantest, bei dem der hochempfindliche monoklonale Antikörper zum Nachweis von Nucleocapsidprotein aus SARS-CoV-2 in menschlichen Sputum- oder Rachenabstrichproben nachgewiesen werden kann. Der Teststreifen besteht aus: Proben-Pad, Reagenz-Pad, Testmembran und Absorbierungs-Pad. Das Reagenz-Pad beinhaltet spezifische kolloidale Goldpartikeln, die mit dem monoklonalen Antikörper gegen SARS-CoV-2-Nucleocapsidprotein konjugieren können. Die Testmembran beinhaltet Sekundärantikörper gegen SARS-CoV-2-Nucleocapsidprotein. Der gesamte Reagenzstreifen ist in einer Plastikkassette fixiert. Wenn die Probe in die Probenvertiefung gegeben wird, löst sich das im Reagenz-Pad getrocknete Konjugat auf und wandert zusammen mit der Probe. Wenn SARS-CoV-2 Antigen in der Probe existieren, wird ein zwischen dem SARS-2-Anti-Konjugat und dem Virus gebildeter Komplex von dem spezifischen monoklonalen SARS-2-Antikörper eingefangen, der im Testlinienbereich (T) konjugiert. Erscheint keine Testlinie, bedeutet das, dass das Resultat negativ ist. Als Hinweis auf eine Verfahrenskontrolle erscheint immer eine rote Linie im Kontrolllinienbereich (C), die zeigt, dass die Probe angemessen getragen und die Membranabsorption effektiv ist.

Dieser Corona Virus (COVID-19) Antigen Test, Sputum/Rachenabstrich kann unter anderem in öffentlichen Institutionen, klinischen Laboratorien, Krankenhäusern, niedergelassenen Substitutionspraxen und in Unternehmen zum Einsatz kommen.

Dieser Test sollte unter genauer Beobachtung durchgeführt werden und ist nur für den professionellen Gebrauch bestimmt. Dieses Produkt ist nur Anwendbar für Diagnoseunterstützung von Virusinfektionen. Bei der klinischen Schlussdiagnose sollten auch Symptome, andere Untersuchungsergebnisse usw. berücksichtigt werden.

Sicherheit und Schutz für Sie, ihre Patienten, Angestellten/Mitarbeiter in der Ordination oder am Arbeitsplatz.

Ergebnis
Lesen Sie das Ergebnis nach 15 Minuten ab.
HINWEIS: Das Ergebnis sollte nach Ablauf von 30 Minuten nicht mehr interpretiert werden.

Box Packungsinhalt:

  • 1 Testkassette
  • 1 steriler Rachenabstrichtupfer
  • 1 steriles Wattestäbchen
  • 1 Probenentnahmeröhrchen inkl. Pufferlösung
  • 1 Papiertüte

 

Normen:

  • CE
  • EN 23640-2015
  • EN 980:2016
  • EN ISO 14971:2019
  • EN 13612:2002
  • EN 13640:2002
  • EN 13641:2002
  • EN ISO 18113-1 2011
  • EN ISO 18113-4 2011

 

Probematerial
Sputum- oder Rachenabstrichproben (orophayngeal)

Ausführung: Kassette

Kreuzreaktionen
Der Corona Virus (COVID-19) Antigen Test, Sputum/Rachenabstrich, wurde auf Kreuzreaktionen durch verschiedene Organismen überprüft. Positivproben wiesen in der Studie keine Kreuzreaktion auf.

Störende Substanzen
Substanzen, welche naturgemäß in respiratorischen Proben vorkommen oder die gewollt in die Nasenhöhle oder den Nasenrachenraum eingeführt werden, wurden mit dem Corona Virus (COVID-19) Antigen Test, Sputum/Rachenabstrich getestet. Es wurde keine Beeinflussung der Testleistung festgestellt.